Finanzethik-Kongress 2015

24. und 25. September 2015 in Eichstätt

Walserhaus

Prof. Dr. Hans-Martin Zademach

Hans-Martin Zademach

« Zurück zu Mitwirkende

Vortragsthema:
Knoten im Netz globalisierter Finanzmärkte: Über Wandel, Persistenz und (verpasste) Reformchancen im System internationaler Finanzzentren

Kurzfassung:
Mit der Globalisierung der Finanzmärkte ging eine starke Konzentration des Finanzsektors auf wenige, in der Regel große Städte einher. Gleichzeitig hat sich der Typus des Offshore-Finanzzentrums von einem Randphänomen zu einem zentralen Bestandteil der Weltwirtschaft entwickelt. Der Beitrag führt in das sich einerseits dynamisch wandelnde, andererseits recht stabile internationale System von Finanzzentren ein und thematisiert die Bedeutung und das komplexe Verhältnis von Finanzplätzen unterschiedlicher Ausprägung und Reichweite. Besonders im Blick stehen die sich überlagernden Bezugsräume von Finanzzentren und die regionalen und standortübergreifenden Netzwerke der dort ansässigen Akteure. Zudem wird auf Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit dem Offshore-Modell und den damit verbundenen Problemen und Risiken eingegangen.

Vita:
Hans-Martin Zademach ist seit 2009 Professor für Wirtschaftsgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Zuvor war er, nach Studium der Geographie, Volkswirtschaftslehre und Raumplanung in München, Zürich und London, an der Ludwig-Maximilians Universität München und als Gastwissenschaftler an der London School of Economics, der Copenhagen Business School und der Karls-Universität Prag tätig. In der Forschung befasst sich Hans-Martin Zademach mit Fragen der Geographischen Globalisierungs- und Finanzialisierungsforschung, dem Themenkomplex Regionalentwicklung und Nachhaltigkeit sowie der angewandten Brachen- und Standortforschung. Zu seinen jüngeren Publikationen zählen ein Lehrbuch zur Finanzgeographie (Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2014) und der Sammelband Alternative Economies and Spaces: New Perspectives for a Sustainable Economy (mit Sebastian Hillebrand, Transcript 2013).

« Zurück zu Mitwirkende

Finanzethik:

Thema 2015:
Ethik und Nachhaltigkeit in Banking und Vermögensberatung in der aktuellen zins- und währungspolitischen Situation
⇒ Programm
⇒ Anmeldung

Jahrbuch 2013:
Christoph Weber-Berg, Frank Zschaler, Sabine Meck,
Jens Kleine (Hg.):
Vertrauen und Verantwortung im Finanzsystem

Impressionen Finethikon 2012

---------------

Opens window for sending emailinfo(at)finanzethik-kongress.de