Ethik- und Nachhaltigkeit 2015

      24. & 25. September 2015 in Ingolstadt

Organisation

Prof. Dr. Frank E. W. Zschaler
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Tel.: +49 84 21 932 13 55
oder: +49 84 21 932 16 42
info@finanzethik-kongress.de

Finanzethik im Diskurs

Finanzethik - Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren, Schirmherren, Referenten, Organisatoren, Förderer und Interessenten!

Derzeit wird der Finanzethik-Kongeress 2015 in Ingolstadt vorbereitet. Das Thema für 2015:

Ethik und Nachhaltigkeit in Banking und Vermögensberatung in der aktuellen zins- und währungspolitischen Situation

Opens internal link in current windowFinethikon 2015: Das Programm können Sie hier aufrufen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!


Die Finanzkrisen haben international in vielen Volkswirtschaften ihre Spuren hinterlassen und sich in Europa und Teilen der Welt zu Wirtschafts- und Gesellschaftskrisen ausgeweitet. Bei durchaus wechselnden Stimmungslagen in Fachwelt und Bevölkerungen sind trotzdem bislang weder die grundlegenden Probleme beseitigt, noch die wichtigsten Fragen beantwortet. Mit unserem internationalen Wissenschaftlerteam und kompetenten Praktikern möchten wir dazu beitragen, diesbezügliche Antworten und Lösungen bereitzustellen.


Unsere Finanzethik-Aktivitäten:

  • Kongresse: Die Finanzethik-Kongresse sind mittlerweile zu einem Markenzeichen eines fundierten wissenschaftlichen und praktischen Ethik-Diskurses geworden. Nach Berlin und Eichstätt wechselten die Veranstaltungsorte 2012 ins europäische Ausland nach Zürich. Ab 2014 etablieren wir als Kongressform die „Kleinwalsertaler Gespräche”.
  • Finethikon-Jahrbücher: Sie erscheinen regelmäßig zu den Kongressen.
  • Finethikon-Ringvorlesungen für Studierende, Lehrende und die interessierte Öffentlichkeit.

Unsere Finanzethik-Ziele:

  • Einen nachhaltigen und kritischen Dialog zum Thema "Ethik, Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit im Wirtschafts- und Finanzsystem" anzustoßen.
  • Einen Beitrag zur Grundlagenforschung in der Finanzethik und ihren Randgebieten zu leisten.
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Erfahrungen zu Problemlösungsansätzen in Theorie und Praxis zu verbinden.

Finanzethik:

Thema 2015:
Ethik und Nachhaltigkeit in Banking und Vermögensberatung in der aktuellen zins- und währungspolitischen Situation
⇒ Programm
⇒ Anmeldung

Jahrbuch 2013:
Christoph Weber-Berg, Frank Zschaler, Sabine Meck,
Jens Kleine (Hg.):
Vertrauen und Verantwortung im Finanzsystem

Impressionen Finethikon 2012

---------------

Opens window for sending emailinfo(at)finanzethik-kongress.de